Die Projekte des Fördervereins

Das Angebot der Projekte ist umfang- und vor allem sehr abwechslungsreich. Der Förderverein ist bestrebt, sämtliche Lebensbereiche der Kinder durch ein optimales Angebot stetig zu verbessern und dadurch die Lebensqualität zu erhöhen. Ein Beispiel sind die Bildungsangebote, zu welchen „Kleine Leute - Große Töne“ gehört. Auch Gesundheit und Sicherheit kommen nicht zu kurz. So werden beispielsweise einige Stuttgarter Grund- und Hauptschulen im Zuge des Programms „Obst an Schulen“ mehrmals wöchentlich mit frischem Obst versorgt.

Um auf die Rechte von Kindern aufmerksam zu machen, gibt es seit vielen Jahren den 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte, an welchem regelmäßig viele Interessierte teilnehmen und Spenden für Kinderprojekte „erlaufen“.

Nicht zu vergessen ist natürlich die Kids-Week. Zweimal jährlich, nämlich in den Oster- und in den Herbstferien, wird Stuttgarter Schulkindern zwischen 6 und 16 Jahren gemeinsam mit vielen Stuttgarter Unternehmen und Institutionen ein spannendes und vielfältiges Programm angeboten, welches den Kindern die Ferienzeit versüßen und ihren Horizont erweitern soll.