Abschlussturnier in Hamburg

Vom 23. bis 25. Mai 2014 waren 24 Fußballspieler der Stuttgarter Lerchenrainschule beim Abschlussturnier in Hamburg. Elf Stunden dauerte die Fahrt von Stuttgart nach Hamburg - die längste Reise für die jüngsten Teilnehmer des bundesweiten Bildungsprojekts „Fußball trifft Kultur“, an dem sich über 350 Kinder verschiedener Nationen aus Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Gelsenkirchen und Nürnberg beteiligten. Im Stadion des Hamburger Sport-Vereins spielten unsere Mannschaften beim herrlichen Wetter zielstrebig und mutig auf Sieg. Eine Mannschaft kam bis ins Viertelfinale. Der kulturelle Teil - eine schöne Hafenrundfahrt nach der Siegerehrung - war ein weiterer Höhepunkt und steigerte die Begeisterung der Teilnehmer.

 



02.06.14 Alter: 3 Jahre